Die Dekommissionierung (Stilllegung) kerntechnischer Anlagen umfasst sämtliche Maßnahmen, die getroffen werden, wenn eine kerntechnische Anlage nach Betriebsende rückgebaut werden muss. Mit der Gründung der NET Bernard GmbH ist die BERNARD Gruppe nun in der Lage, bei der Dekommissionierung von Kernkraftwerken interdisziplinäre Ingenieurleistungen anzubieten.